Allgemeine Infos Reiseführer Phuket Thailand

Allgemeine Infos Reiseführer Phuket Thailand

Allgemeine Infos Reiseführer Phuket Similan und Thailand


Einfache Suche
 line
   English Pages
 line
 line
Live Chat mit Skype
My status
 line
24 Stunden Hotline +66(0)818948588
 line

 
 

Reiseführer Phuket Thailand - Verkehr


Allgemeines

Phuket verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und die Straßen sind in gutem Zustand. Verkehrszeichen sind in englischer und thailändischer Schrift. Bedingt durch die Berge in der Mitte der Insel gibt es nur sehr wenige Straßenverbindungen in Ost-West Richtung. In ca. einer Stunde ist fast jeder Punkt auf Phuket leicht zu erreichen.

Auch wenn Thailand als das Land des Lächelns bezeichnet wird und Thais berühmt sind für ihr höfliches, zuvorkommendes Benehmen – in punkto Straßenverkehr sind höflich und zuvorkommend die letzten Adjektive, die einem in den Sinn kommen.

In Thailand herrscht Linksverkehr. Straßenverkehrsregeln existieren, aber deren Umsetzung im alltäglichen Straßenverkehr steht auf einem anderen Blatt Papier. Alkoholisiert Auto oder Motorrad zu fahren steht mangels Kontrollen an der Tagesordnung und kein Tag vergeht ohne Unfälle.

Trotz alledem - als Tourist selbst Auto oder Motorrad zu fahren ist immer noch die angenehmste und günstigste Alternative und mit einer guten Portion gesundem Menschenverstand, einem wachen Auge und ein wenig Abenteuerlust sollte man in der Lage sein, den thailändischen Straßenverkehr unbeschadet zu überstehen.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Motorräder

Das warme Klima, die Schönheit der Natur und die kurvigen Straßen machen das Motorradfahren auf Phuket zu einem wahren Vergnügen.

Motorräder sind das am meisten verbreitetste Fortbewegungs-und Transportmittel auf Phuket. Motorräder sind aber auch der häufigste Grund für schwere Verletzungen und Todesfälle.

Es gibt keine Versicherung für Mietmotorräder. Im Falle von Beschädigung oder Diebstahl muss der Mieter für den Schaden aufkommen.

In Thailand besteht Helmpflicht. Speziell in den touristischen Zentren und in Phukettown wird regelmäßig von der Polizei kontrolliert. Die Strafe für Fahren ohne Helm beträgt 10 Euro.

Praktisch überall auf der Insel kann man Motorräder mieten. Die allgegenwärtigen "Honda Dreams" mit 125 ccm und Halbautomatik kosten zwischen 5 und 10 Euro pro Tag. Für größere Motorräder werden 15 bis 25 Euro pro Tag verlangt.

Beim Mieten eines Motorrades verlangt niemand einen Führerschein zu sehen, jedoch ist es oftmals üblich, dass man als Sicherheit den Reisepass oder den Personalausweis hinterlegen muss.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Taxis

Taxis, wie man sie aus Europa kennt - mit Beschriftung und ausgerüstet mit Taxametern - sind auf Phuket eine Rarität. Die ersten Taxis solcher Art wurden erst Anfang 2002 eingeführt. Ihre Fahrtpreise sind wesentlich günstiger als die der Tuk Tuks.

Darüberhinaus gibt es am Flughafen von Phuket einen Limousinenservice. Die Fahrt in einer Mittelklasselimousine in die touristischen Zentren kostet ca. 15 Euro.

Des Weiteren findet man vor größeren Hotels fast immer Thais, die ihre Privatfahrzeuge als Taxi zur Verfügung stellen. Mit ihnen muss vor Antritt der Fahrt der Preis ausgehandelt werden.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Tuk Tuks

Tuk Tuk Allgemeine Infos Reiseführer Phuket Thailand

Allgegenwärtig auf Phuket sind die berühmt, berüchtigten Tuk Tuks - Kleinstbusse mit zwei Sitzreihen und einem offenen Heck.

Leider sind Tuk Tuks auch heute immer noch Nr.1 in bezug auf Beschwerden von Touristen bei der Polizei. Die Vehikel sind unbequem, unsicher und die Fahrt mit ihnen total überteuert.

Die Fahrer sind zumeist unfreundlich und unverschämt und oftmals angetrunken. Die meisten Fahrer sind mafiaähnlich organisiert und jeder Versuch seitens der Regierung, sie zu kontrollieren oder zum Einführen von Taxametern zu zwingen, wird im Keim erstickt, indem Hauptverkehrsstraßen für Stunden oder auch Tage blockiert werden.

Viele Taxi – und Tuk Tuk Fahrer versuchen sich auch als Reiseführer – dem ist in jedem Fall dringend abzuraten, denn es geht ihnen ausschließlich darum, eine Kommission bei den Hotels, Restaurants und Geschäften abzukassieren.

Egal ob Taxi oder Tuk Tuk, der ausgehandelte Preis bezieht sich immer auf das Fahrzeug, nicht auf die Anzahl der mitfahrenden Personen.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Busse

Local Bus Allgemeine Infos Reiseführer Phuket Thailand

Tagsüber verkehren eine Art von Linienbussen zwischen den Hauptstränden und Phuket Town.

Es handelt sich dabei um Reisebusse ältester Bauart oder um Kleinlastwagen mit hölzernem Aufbau auf der Pritsche. Man erkennt sie an ihrem blauweißen Anstrich.

Bushaltestellen existieren nicht - um sich ihrer zu bedienen, stellt man sich einfach an den Straßenrand und winkt ihnen zu.

Die Tarife sind sehr günstig - beispielsweise eine Fahrt von Karon nach Phuket Town - immerhin eine Strecke von 20 km - kostet umgerechnet 0,75 Euro.

Leider verkehren diese Busse nicht zwischen den Stränden oder in den Abend - und Nachtstunden, da bisher jeder Versuch in diese Richtung am massiven Protest der Tuk Tuk Mafia scheiterte.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Mietwagen

Autos und Jeeps kann man vielerorts auf Phuket mieten. Auch die großen Autovermieter wie Hertz und Avis sind auf Phuket präsent - sie verlangen aber in jedem Fall einen nationalen oder internationalen Führerschein.

Entlang den Straßen in Patong und Karon findet man auch private Autovermieter. Bei ihnen ist darauf zu achten, dass die Autos auch versichert sind.

Vor dem Unterschreiben des Mietvertrages stets das Kleingedruckte lesen und den Zustand des Autos kontrollieren!!! Das Auto sollte auch in jedem Fall versichert sein für Beschädigungen durch andere - Unfallflucht ist in ganz Thailand eine verbreitete Unsitte.

Die Miettarife für ein Auto beginnen bei ca. 20 Euro ohne Kilometerbegrenzung. Tankfüllungen sind selbst zu zahlen.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

Longtailboote

Wo immer Wasser zu finden ist in Thailand, da findet man auch Longtailboote.

Diese urtümlich anmutenden Boote mit am Heck montierten Motoren und einer langen Schraubenwelle sind recht zuverlässig und seetüchtig. Sie sind zwar nicht so schnell wie ein Speedboot, dafür aber wesentlich günstiger und eine Fahrt mit ihnen ist ein echtes Erlebnis.

Ein Nachteil dieser Boote ist das Fehlen von Sicherheitsausrüstung wie Schwimmwesten oder Schwimmringen. Für Nichtschwimmer und kleine Kinder ist von daher die Benutzung nicht unbedingt zu empfehlen.

Mietpreise bewegen sich um die 30 Euro für einen Kurztrip oder ab 100 Euro für den ganzen Tag.

Nach oben - Thailand Tauchen Phuket Padi Tauchkurse Preise

line
Startseite | Tauchsafaris | Tagestouren | Tauchkurse | PADI IDC - CDC | TEC Tauchen | Dive&Save | Riff Führer | Phuket Führer | Über Dive Asia | FAQ | Links | Blog | Kontakt

 

 Leopard Shark at Similan Islands Thailand  Tropical Island Thailand  Phuket Thailand scuba diving course  Diving in Phuket Thailand  Scuba divers at Phi Phi

 

Logo Dive Asia Phuket Thailand

Dive Asia - Phuket Thailand
Office Address:  24 Karon Rd, Kata Beach, Phuket 83100, Thailand (Google Map)
Phone:  +66 (0) 76330598 or 76284117 Fax:  +66 (0) 76284033
Email:   Website:  www.diveasia.com
24 Hour Hotline: +66 (0) 818948588
" "

TAT Logo

PADI CDC 5 Star Career Development Center - Store No S-2925
Member of the Tourism Authority of Thailand - Licence No 34/00389
Member of ATTA Association of Thai Travel Agents - Licence No 02386

ATTA Logo
" "
 Copyright © Dive Asia Phuket Thailand